Latest

INTERGEO Reportage

19.000 Fachbesucher und 640 Aussteller, soweit sprechen die statistischen Zahlen der diesjährigen Intergeo, der weltweit wichtigsten Messe für Geodäsie und Geoinformatik, eine eindeutige Sprache: Die diesjährige Ausgabe gilt ... Weiterlesen

INTERVIEW: „Unser Unternehmen lebt vom aktiven Austausch“

Eva Spexard leitet bei Microdrones den Bereich Human Ressources. Das expandierende Unternehmen sucht neue Mitarbeiter in vielen Qualifikationsbereichen. Viele Unternehmen aus der Geoinformationswirtschaft suchen händeringend nach qualifiziertem Personal. ... Weiterlesen

Smart City für Alt und Jung

Eine Stadt, die unseren Senioren digital die Hand reicht. Genau das will Topcon zusammen mit zwölf Partnern im Pilotprojekt UrbanLife+ realisieren. Mönchengladbach soll bis 2020 mit digitalen Lösungen ... Weiterlesen

B87 in 6D

In einem Pilotprojekt in Sachsen etabliert die Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft 3D-basierte BIM-Methoden im Straßenbau. In einem Pilotprojekt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unter Federführung der Deutschen ... Weiterlesen

Licht ins Dunkel

Der Laserscanner-Hersteller Zoller + Fröhlich hat im Rahmen eines Vermessungsprojekts das Forschungszentrum CERN vermessen. Die Daten sollen nun dazu verwendet werden, eine 3D-CAD-Vermessung durchzuführen. Die Europäische Organisation für ... Weiterlesen

Schaltzustände für den Monteur

Eine neue Lösung von PSI integriert Auftragsmanagement, mobile Netzdarstellung, Netzberechnung und Leitsystem innerhalb einer mobilen Anwendung für Netztechniker. Viele Herausforderungen der Führung von Verteilnetzen sind noch immer ungelöst: ... Weiterlesen

Netzberechnungen und GIS

GIS-basierte Ansätze für die Netzberechnung können ein unverzichtbares Werkzeug für das operative Netzmanagement und die strategische Netzplanung darstellen. Sie sollen schnelle, grafisch darstellbare Informationen für die Netzplanung ermöglichen. ... Weiterlesen

Gefahrenprävention für nachhaltige Stadtplanung

Die IABG zeigt im Rahmen eines Pilotprojekts, wie das Katastrophenrisiko bereits in der Stadtplanung berücksichtigt werden kann. Zukünftige Schäden durch urbane Sturzfluten können so besser reduziert werden. Menschen ... Weiterlesen

Starkregen zusammen entgegentreten

Mit einem Appell an die Bundesländer will Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Kommunen beim Schutz vor Extremwetterlagen unterstützen. Verschiedene Modellprojekte und Innovationen gibt es bereits ... Weiterlesen