Sicherheit und Verteidigung treiben den Markt

Zwei globale Marktstudien widmen sich den Unbemannten Fluggeräten.

Auf 10,1 Milliarden US-Dollar beziffert das internationale Marktforschungsunternehmen Marketsand- Markets den weltweiten Markt für Unmanned Aerial Vehicles, kurz UAV, in einer aktuellen Studie. Bis 2020 prognostizieren die Marktforscher ein Wachstum auf 18,9 Milliarden US-Dollar. Gegenstand der Analyse waren neben den Fluggeräten selbst auch die zugehörigen Softwarelösungen.

8.4 UAV

Aeroscout GmbH

Aeroscout GmbH ist spezialisiert auf die Vermarktung von unbemannten Helikoptern
für den kommerziellen, industriellen, humanitären und insbesondere
wissenschaftlichen Einsatz. Aeroscout offeriert ausgereifte technisch-komplexe
und gleichzeitig bedienungsfreundliche Flugsysteme für luftgestützte Aufgaben
in der Vermessung, zur Inspektion, Überwachung und Prävention, sowie zur luftgestützten
Informationsgewinnung, z.B. Photogrammetrie und 3D-Laserscanning.

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

Seit 50 Jahren vertrauen Behörden, Militär und Industrie der Kompetenz der
ESG. Unsere Themenschwerpunkte im Bereich GeoIT und Fernerkundung
liegen in der Konzeption und Realisierung von Geodatenmanagementsystemen,
Geodateninfrastrukturen, verlegbaren (mobilen) Geoinformationssystemen
und Software für die automatisierte Bildauswertung sowie für die
Karte/Lage-Darstellung in Einsatzsystemen.

SITEBOTS GmbH

Die SITEBOTS GmbH ist eine Ingenieurgesellschaft, die sich auf die Entwicklung und Produktion von Multikoptern/UAV (Kameradrohnen) spezialisiert hat! Wir bieten bundesweit temporäre, luftgestützte Inspektions-, Vermessungs- und Wartungsflüge für Unternehmen aus dem Umfeld der Energie, Vermessung, Bau-, Land- und Immobilienwirtschaft an. AGISOFT Photoscan Pro. Weitere Infos unter: www.sitebots.com

Topcon Deutschland Positioning GmbH

Topcon Deutschland Positioning ist der deutsche Sitz der börsennotierten Topcon
Corporation – weltweit führend in der Herstellung von optischen und elektronischen
Instrumenten für die Medizin, Vermessung und Bauwirtschaft. Topcon
entwickelt und produziert innovative Positionierungslösungen und bietet ein
ganzheitliches Produktportfolio an GNSS-Systemen, Lasern, Produkten für die
optische Vermessung und Maschinensteuerung, sowie Anwendungssoftware an.

Vermessung3D.de

Vermessung3D.de vertreibt UAV-Vermessungssysteme und photogrammetrische
Software, u.a. Agisoft Photoscan. Daneben bieten wir eine aufgabenspezifische
Durchführung von nahbereichs- und UAV-photogrammetrischen Vermessungen
und teilen unsere Erfahrung und unser Wissen im Bereich moderne Photogrammetrie
mit unseren Kunden im Rahmen von Photogrammetrie-Seminaren und
onlinebasiertem On-the-job Support.

Rund 65,5 Prozent des Geschäfts wird in Nordamerika gemacht. In den USA sind mit Unternehmen wie GA-ASI, der Northrop Grumman Corporation, AeroVironment, Lockheed Martin, Boeing und Textron Systems auch die finanzstärksten Anbieter ansässig. Außerhalb der Vereinigten Staaten werden Elbit Systems, IAI und Aeronautics in Israel, sowie BAE Systems (GB), Safran und die Thales-Gruppe (Frankreich), TAI (Türkei) sowie die Aviation Industry Corporation of China als führende Hersteller genannt. In Europa werden allerdings aufgrund steigender Investitionen in militärischen und zivilen Anwendungsbereichen speziell in Russland und Großbritannien überdurchschnittlich hohe Wachstumsraten erwartet.

Umfangreiche Investitionen seien in den letzten Jahren auch in die Weiterentwicklung der Systeme geflossen, konstatieren die Forscher. Dadurch habe sich nicht nur die Sicherheit in der Handhabung von UAV verbessert, sie seien auch in der Lage, teilweise autonom zu fliegen und zunehmend komplexe Operationen eigenständig durchzuführen. Das treibe die Nachfrage sowohl seitens der Armee als auch durch kommerzielle Nutzer. Speziell in den USA, dem Mittleren Osten und Asien sieht die Studie speziell die verbesserte Performance von UAV in Kampfeinsätzen als wesentlichen Wachstumsfaktor. Im Umkehrschluss wird die Senkung der Verteidigungsausgaben in den USA und einigen europäischen Staaten als hemmendes Moment gesehen. Auch ein Mangel an qualifizierten Piloten sowie strenge flugrechtliche Regelungen könnten das Marktwachstum behindern. In jedem Fall sieht die Untersuchung noch ein weites Betätigungsfeld für Forschung und Entwicklung, speziell mit Blick auf eine Erweiterung der Autonomie und ein effizientes Handling der Flugsysteme.

Besonders lukrativ: Multicopter

Eine eigene Untersuchung widmet sich dem Markt für Multicopter, den die Marktanalysten für besonders lukrativ halten. Ausgehend von einem Marktvolumen von 840,21 Millionen US-Dollar in 2015 rechnet die Studie mit einem Zuwachs auf 2,3 Milliarden US-Dollar bis 2020. Als wichtiger Treiber wird der Bereich der inneren Sicherheit gesehen, in dem – so die Studie – Multicopter in den kommenden Jahren verstärkt zum Einsatz kommen sollen. Grundsätzlich sehen die Forscher aber für diese Geräteklasse aber auch in zivilen Einsatzbereichen interessante Wachstumschancen und vermuten, dass die Nachfrage dort die militärisch-polizeiliche Verwendung bis 2020 sogar übersteigen könnte. Als Wachstumsmärkte für Multicopter werden neben China und Australien auch Frankreich und Deutschland gesehen, wo die Marktstudie mit Aibotix und Microdrones auch global wichtige Player sieht.

www.marketsandmarkets.com