Mobile Stromnetzdaten für den Außendienst

Das Außendienstpersonal des britische Verteilnetzbetreibers Western Power bezieht seine Netzwerkinformationen mobil über die iPad- Anwendung Bentley Map Mobile.

Über die iPad-App von Bentley können die Außendienstmitarbeiter die aktuellen Kartierungs- und Assetdaten mobil und vor Ort einsehen. Bild: Bentley Systems

Über die iPad-App von Bentley können die Außendienstmitarbeiter die aktuellen Kartierungs- und Assetdaten mobil und vor Ort einsehen. Bild: Bentley Systems

Das Netzwerk von Western Power, dem größten Stromnetzverteiler in Großbritannien, besteht aus circa 220.000 Kilometern Freileitungen und Erdkabeln mit 185.000 Umspannstationen innerhalb einer geographischen Zone von 55.500 Quadratkilometern. Wie bei jedem anderen Verteiler muss das Außendienstpersonal auch hier regelmäßig zu Reparaturen, Verbindungen und Erweiterungen am Netz anrücken. Bisher mussten die Mitarbeiter allerdings nach jedem Auftrag zurück ins Büro fahren um den Datenbestand zu aktualisieren und aktuelle Informationen für den nächsten Ortstermin auf ihre Hardware übertragen. Um diese Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten hat Western Power Ende 2015 die iPads seiner 3.000 Außendienstmitarbeiter mit der Netzwerkverfolgungs-App Bentley Map Mobile des Softwareanbieters Bentley Systems ausgestattet. Nun kann das Betriebspersonal bei Reperatur- und Wartungsarbeiten am Stromnetz die benötigten Kartierungs- und Assetdaten aus dem versorgereigenen Stromkartierungstool Electric Mapping Utility (EMU) direkt abrufen.

Die Bentley Lösung identifiziert Delta-Änderungen in den EMU Quellendaten und überträgt diese über die Bentley MANAGEservices Software auf die mit der App ausgestatteten iPads. Die Verbindung erfolgt über W-LAN oder Mobile Daten und alle relevanten Informationen können vor Ort eingesehen werden. Neben der Zeitersparnis bei Instandsetzungsarbeiten oder Fehlerbehebungen soll die Anwendung außerdem durch ständig aktualisierte Informationen das Gefahrenpotential für Betriebspersonal und Öffentlichkeit bei Arbeiten am Stromnetz reduzieren.

www.bentley.com