Im Gespräch mit dem Kunden

Als europäischer Referenzdienst-Anbieter für satellitengestützte Vermessung und Navigation setzt AXIO-NET auf individuellen Service.

Bauwirtschaft, Precision Farming, Energieversorgung oder Forstwirtschaft – zahlreiche Branchen unterstützen AXIO-NET als Anbieter von GNSS-Referenzdiensten mit hochpräzisen Korrekturdaten für die satellitengestützte Vermessung und Navigation. Über das breite Dienstleistungsangebot des Unternehmens aus Hannover können sich Fachbesucher auch auf der diesjährigen INTERGEO umfassend informieren, neben bewährten Produkten und Lösungen hat der AXIO-NET auch einige Neuerungen im Messegepäck.

Infrastruktur für Differential GPS. Mit dem AXIO-NET-Dienst kann eine Genauigkeit bei der Positionierung im Sub-Zentimeterbereich erreicht werden. Bild: AXIO-NET

Infrastruktur für Differential GPS. Mit dem AXIO-NET-Dienst kann eine Genauigkeit bei der Positionierung im Sub-Zentimeterbereich erreicht werden. Bild: AXIO-NET

Schwerpunkt der Ausstellung sei der Austausch mit Kunden, Partnern und Interessenten, informiert das Unternehmen, das seinen Kunden auch in Service und Support höchste Qualität bieten möchte. „Für Fragen stehen in unserem Haus immer erfahrene Experten zur Verfügung – kein anonymes Call Center“, sagt Stefanie Freude, Head of Business Administration bei AXIO-NET. Über das Kundenportal und die kostenlose AXIO-NET InfoApp stehen wichtige Informationen jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung: Kunden können dort detaillierte Daten über aktuelle und vergangene Einwahlen einsehen und auf Smartphone oder Tablet die nächstgelegene Referenzstation und die an dieser Station zur Verfügung stehenden Satelliten abrufen. „Beratung, Kundenzufriedenheit und die Qualität des Dienstes haben bei AXIO-NET Priorität“, erläutert Stefanie Freude und genau aus diesem Grund sei das Unternehmen auch für individuelle Lösungen der richtige Ansprechpartner, so etwa für die kurzfristige Bereitstellung von Korrekturdaten im europäischen Ausland oder für SSR-basierte Postprocessing-Lösungen.

Diese Philosophie, mit der sich das Unternehmen einen festen Platz am europäischen Markt gesichert hat, überzeugte dem Vernehmen nach auch Trimble. Im Juni übernahm der internationale Technologieanbieter die Gesellschaftsanteile der Airbus DS an AXIO-NET. Dies wirke sich jedoch ausschließlich auf die Gesellschaftsstruktur aus, betont das Unternehmen. Ansprechpartner, die Dienste und der Standort Hannover bleiben in unveränderter Form bestehen. Der herstellerunabhängige Ansatz von AXIO-NET wird von Trimble sogar ausdrücklich unterstützt.

AXIO-NET, Halle A1, D1.014