Wingcopter und Berliner service-drone.de: Sieg beim internationalen Drohnen-Marathon

Mit der schnellsten Gesamtzeit von 25:50 Minuten hat Wingcopter am 3. September 2017 auf der Trabrennbahn Karlshorst den zweiten deutschen internationalen Drohnenmarathon in der Klasse Fixed Wings/Hybrid-System für sich entschieden. Schnellster Multicopter war der Multirotor der service-drone.de GmbH mit 39:09 Minuten. Insgesamt haben fünf Drohnen in zwei Klassen die Distanz von 42,195 Kilometern auf der Trabrennbahn Karlshorst in Berlin erfolgreich absolviert.

Aufgrund der unterschiedlichen Systeme, die für differenzierte Anwendungen genutzt werden, wurde in zwei Klassen gestartet: Multirotor-Drohnen, die für Manövrierfähigkeit optimiert sind und Starrflügel- oder Hybridsysteme, die für den Flug auf langen Strecken eingesetzt werden. Teams der Unternehmen KopterKraft, service-drone.de GmbH, (Multirotor), Copterproject, Wingcopter und Aibotix sind an den Start gegangen, alle Teams konnten ihre Drohnen über die gesamte Distanz fliegen, es gab keine Ausfälle.

www.dronemastersconvention.com