Bentley schließt Rollout seines Anwendungsportfolios der CONNECT Edition ab

Bentley Systems hat am 11. Oktober die Fertigstellung seines Anwendungsportfolios der CONNECT Edition für den Entwurf, die Analyse, die Konstruktion und die Modellierung der Anlagenleistung für Infrastruktur angekündigt. Die Modellierungsumgebung der CONNECT Edition unterstützt über mehrere Anwendungen hinweg ausgerichtete digitale Workflows für alle Disziplinen innerhalb der Projektauslieferung.

Bei der Year in Infrastructure Konferenz 2017 von Bentley, die in diesem Jahr in Singapur stattgefunden hat, wurden bei der Bentley Produkt Keynote die digitalen Workflows für digitale Städte vorgestellt, die durch das Anwendungsportfolio der CONNECT Edition ermöglicht werden. Vorgestellt wurden vier disziplinübergreifende Anwendungsszenarien für den Entwurf, die Konstruktion und den Betrieb von Infrastruktur in den Bereichen Straßen, Schienen, Wasser- und Abfallwasser sowie Flughäfen. Diese Projektszenarien verdeutlichten die Schnittstellen und Abhängigkeiten von Anwendungen für Tiefbau, Versorgungsanlagen, Hochbau und Anlagen, sowie die Zusammenarbeit zwischen disziplinübergreifenden Teams innerhalb des digitalen Workflows, die durch das Portfolio der CONNECT Edition ermöglicht wurden, um komplexe und facettenreiche Projekte zu liefern.

www.bentley.com