Open Source für Geomarketing

WIGeoGIS macht aus dem freien Geoinformationssystem QGIS ein Geomarketing-Tool – nicht nur für Einsteiger.

Wolf Graf, Geschäftsführer der WIGeoGIS, im Gespräch zu WIGeo QGIS und der Produktstrategie des Unternehmens. Foto: WIGeoGIS Gesellschaft für digitale Wirtschaftsgeographie mbH

Wolf Graf, Geschäftsführer der WIGeoGIS, im Gespräch zu WIGeo QGIS und der Produktstrategie des Unternehmens. Foto: WIGeoGIS Gesellschaft für digitale Wirtschaftsgeographie mbH

Raumbezogene Analysen auch dort zu ermöglichen, wo die umfangreiche Geomarketing- Lösung (noch) keine Option ist – das ist das Ziel, das der Anbieter WIGeoGIS mit seiner jüngsten Entwicklung verfolgt. „Viele Unternehmen möchten zunächst testen, ob sich IT-gestütztes Geomarketing für sie überhaupt lohnt“, erläutert Geschäftsführer Wolf Graf. „Umgekehrt stehen die ‚großen‘ Fachlösungen wie unser WebGIS vielfach für spezialisierte Fragestellungen nicht zur Verfügung.“ Für diese Anwendungsfälle wurde WIGeo QGIS aufgesetzt. Markt- und Standortanalysen sowie Vertriebs- und Mediaplanung sind die klassischen Einsatzfelder.

Grundlage des neuen Angebots ist QGIS, eine offene GIS-Software, die sich in über 15 Jahren inzwischen zu einem funktional und technisch fortgeschrittenen GIS mit einer täglich wachsenden Anwender und Entwickler- Community gemausert hat. Wolf Graf: „Mit QGIS erstellen Anwender digitale Karten und visualisieren Ihre Daten. Sie erhalten aussagekräftige Layouts ihrer Analysen, etwa für Präsentationen oder Reports.“ Die Desktop- Software läuft unter Windows, Linux und weiteren Betriebssystemen. QGIS unterstützt zudem eine Vielzahl von Geodaten-Formaten und Funktionalitäten und ist modular und offen aufgebaut. Da es sich bei QGIS um eine Open Source-Software handelt, entstehen zudem für den Anwender keine Lizenzkosten. „Um das offene GIS allerdings für den alltäglichen Einsatz im Geomarketing tauglich zu machen und gleichzeitig Investitionssicherheit für den Anwender zu schaffen, braucht es zusätzliches Know-how“, erklärt der WIGeoGIS-Geschäftsführer. Seine Kunden erhalten daher von Beginn an qualitätsgeprüfte QGIS-Installationspakete, bei denen Funktionen ausgeblendet wurden, die für den Geomarketing-Anwender nicht relevant oder sogar hinderlich sind. Zum Service-Paket gehören überdies regelmäßige Updates, Schulung, Support und eine technische Hotline. Auch ein Zugang zum Geokoder JoinAddress Web ist bereits vorhanden. Dazu Wolf Graf: „Wir sehen uns als Schnittstelle zwischen der Open GIS-Community und der Wirtschaft.“

Ertüchtigt für Geomarketing

WIGeo QGIS bietet Einzugsgebietsberechnung auch auf Basis der Webdienste von Here und detaillierte demografische Daten. Quelle: WIGeoGIS Gesellschaft für digitale Wirtschaftsgeographie mbH; pixabay (Nick H.)

WIGeo QGIS bietet Einzugsgebietsberechnung
auch auf Basis der Webdienste von Here und detaillierte demografische Daten. Quelle: WIGeoGIS Gesellschaft für digitale Wirtschaftsgeographie mbH; pixabay (Nick H.)

Über Plug-Ins stellt WIGeoGIS in QGIS zudem spezifische Funktionalitäten zur Verfügung, die zur Beantwortung typischer Fragestellungen im Geomarketing benötigt werden. Konkret gibt es Erweiterungen zur standardisierten Adresssuche und Einzugsgebietsberechnung sowie Hintergrundkarten und individuelle Software-Module. „Wir haben die Benutzeroberfläche für unsere Anwender vereinfacht und entwickeln gezielt Funktionen, die die Prozesse der Geomarketing- Analytik vereinfachen. Die Einbindung der Webdienste von HERE und Bing Maps ermöglicht uns, die Anwendung zu einem attraktiven Preis anzubieten und den Usern gleichzeitig weltweit aktuelle Daten bereitzustellen“, meint Wolf Graf zur Produktstrategie von WIGeoGIS.

Die Adresssuche funktioniert per String-Eingabe mit automatischen Ergebnisvorschlägen. Das Suchergebnis lässt sich unmittelbar als Punkt abspeichern und somit einfach weiterverwenden. Einzugsgebiete werden basierend auf dem Straßennetz berechnet. Dabei stehen Fußgänger-, Fahrrad-, Auto- und Truck-Routing aus dem HERE-Webservice zur Verfügung. Das Truck-Routing berücksichtigt Lkw-spezifische Restriktionen, wie Fahrverbote, Höhe und Gewicht. Dabei kann der Anwender zwischen schnellster und kürzester Route wählen. Ebenso hat man die die Wahl, ob das Einzugsgebiet in Minuten oder Metern berechnet werden soll. Die QGIS Erweiterung stellt die Einzugsgebiete ausgefüllt oder als Donut für verschiedene Zeitzonen dar. Darüber hinaus entwickelt WIGeoGIS bei Bedarf auch individuelle Erweiterungen für QGIS, wenn spezifische Arbeitsprozesse beim Anwender unterstützt oder vereinfacht werden sollen. „Durch die Verbindung interner Unternehmensdaten mit externen Bevölkerungs- und Marktinformationen in QGIS sowie der entsprechenden Analytik steht ein effizientes Desktop- Werkzeug für Marketing, Vertrieb, Expansion und strategisches Management bereit“, fasst der WIGeoGis- Geschäftsführer den Nutzen des neuen Angebots zusammen.

QGIS Loader

5.1 Adressmanagement / Geokodierung
Acxiom Deutschland GmbH
Acxiom gehört zu den weltweit größten Datendienstleistern und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Geo- und Mikromarketing in Deutschland. Wir betreiben in Deutschland eine der größten Datenbanken mit mikrogeografischen Haushalts- und amtlichen Marktdaten. Die Acxiom-Datenbasis ist das verlässliche Fundament in den Bereichen Profilierung und Segmentierung von Zielgruppen, Potenzial- und Standortanalysen, Werbeansprache und Vertriebssteuerung (B2C und B2B).
AZ Direct GmbH
AZ Direct, zugehörig zum Arvato Digital Marketing-Bereich von Bertelsmann, ist der Partner für erfolgreiches data-driven Multi-Channel-Marketing mit Adressen, Daten & Systemen für: E-Mail-Marketing, Mailings, Social Media-/Display-/Mobile-Advertising, Retargeting, CRM-Kampagnenmanagement – auf Basis des umfassenden Audience Targeting Systems AZ DIAS und statistisch-geografischer Analysesysteme.

infas 360 GmbH
infas 360 schafft mit einer einzigartigen Kombination aus CRM-, Geo-, Markt- und Ad hoc-Daten einen individuellen Datenpool für die Lösung spezifischer unternehmerischer Aufgabenstellungen. Diesen analysiert und interpretiert infas 360 mit einem innovativen Disziplinmix aus CRMAnalytics, Geomarketing und Marketing Research. Mit diesem Wissen können Unternehmen alle Fragen über Märkte, Kunden, Zielgruppen und Potenziale (B2B und B2C) beantworten und Strategie wie operatives Handeln optimieren.
microm – Micromarketing-Systeme und Consult GmbH
microm Daten sind des Pudels Kern!
Mikromarketing und Geomarketing sind unser Spezialgebiet! Von der anvisierten Zielgruppe über den passenden Standort bis hin zur aufmerksamkeitsstarken Botschaft für den richtigen Werbekanal: Wir liefern exakte Daten, erstellen Zielgruppenanalysen, Standortanalysen, finden ihr Marktpotenzial und optimieren Ihre regionale (Online)-Werbung. Sprechen Sie uns an.

Nexiga GmbH
Nexiga – Full Service Anbieter für innovatives Geomarketing – unterstützt Unternehmen erfolgreich in der Planung und Bewertung von Vertriebs- und Versorgungsgebieten, Standorten und Filialen sowie der Segmentierung und Profilierung von Kunden und Zielgruppen. Das vielschichtige Datenportfolio, die intelligente Analysemethodik sowie die passgenauen Software-as-a-Service-Lösungen bieten jedem Unternehmen umfangreiches Wissen für differenzierte Marketing- und Vertriebsstrategien.
panadress marketing intelligence GmbH
panadress ist der Fullservice-Anbieter für Daten und Analysen im
Geomarketing. Das Datenspektrum umfasst feinräumige konsistente
Georaster, amtliche Marktdaten, mikrogeographische Informationen auf
Basis von 23 Mio. Häusern, B2C-, B2B- und POI-Adressen. Umfassendes
analytisches Know-how in Standortanalyse und Vertriebssteuerung bilden
die Basis für erfolgreiche Kundenprojekte.

WIGeoGIS GmbH
WIGeoGIS steht für langjähriges Knowhow bei Geomarketing-Analysen und innovative WebGIS-Software. Wir bieten online eine weltweite Geokodierung sowie präzise Geodaten und aktuelle Marktdaten.

Wir wissen, räumliche Analysen schaffen Fakten und neue Perspektiven. Mehr als 400 Unternehmen vertrauen der WIGeoGIS und ihren Geomarketing-Produkten.

Mit dem QGIS-Loader erfolgt die direkte Integration der Analyseergebnisse aus QGIS in die WebGIS-Software der WIGeoGIS, so dass Daten und Ergebnisse im Web publiziert werden können. Das integrierte Content Management Modul steuert dort Rechte und Rollen der User und managt die Daten mit zahlreichen Funktionen. Dazu Wolf Graf: „Wir sehen in QGIS eine Desktop Software, die unser Geomarketing-Portfolio abrundet – von hochwertigen Marktund Geodaten, über eine weltweite Geokodierung bis hin zu einer modernen Web- GIS-Software.“

www.wigeogis.com