EWC Weather Consult GmbH wird UBIMET GmbH

Seit dem 08. November 2017 firmiert der Karlsruher Wetterdienstleister EWC Weather Consult GmbH unter dem neuen Namen UBIMET GmbH. Bereits 2015 wurde EWC Teil der globalen UBIMET-Gruppe. Die EWC setzt auf UBIMET, um im internationalen Wettbewerb erfolgreicher zu sein. Für Dr. Michael Fassnauer, Gründer und CEO der UBIMET-Gruppe, ist der UBIMET-Standort Deutschland ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: „EWC heißt nun UBIMET. Die enormen Investitionen der letzten Jahre in unsere Infrastruktur kommen UBIMET zugute und ermöglichen punktgenaue Echtzeitauskünfte und geokoordinatengenaue Wetterinformationen als fundierte Entscheidungsgrundlage für wetterabhängige Branchen in Deutschland. UBIMET verfügt über ein globales, hochpräzises Blitzmessnetz, ein Kompetenzzentrum für Unwetterwarnungen und die professionelle Wetterapplikation Weather Cockpit. Kürzlich gelang es uns durch Qualität, Innovation und kundenorientierte Lösungen die Ausschreibung des Verbandes öffentlicher Versicherer (VöV) für das Projekt WIND (Weather Information on Demand) für uns zu entscheiden.“

Die bisherige EWC Weather Consult GmbH wird ihr Produktportfolio für die Energiewirtschaft erstmals unter neuem Namen auf der E-World Energy & Water vom 06. bis 08. Februar 2018 in Essen, in Halle 3 am Stand 531 präsentieren.

www.ubimet.com

www.weather-consult.com