Pix4D für den H520 von Yuneec verfügbar

Foto: Yuneec

Foto: Yuneec

Pix4D hat eine spezielle Version seiner Capture-App vorgestellt, die in den Hexacopter H520 von dem Hersteller Yuneec integriert ist. Die kostenlose Capture-App ist nahtlos in die ST16S-Fernsteuerung des Hexacopters eingebunden nimmt Bilder und Daten so auf, dass sie bereits für die Weiterverarbeitung mit den Mapping-Software-Suiten von Pix4D vorbereitet sind. Die Anwendung richtet sich an Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Bauingenieure und Vermessungstechniker, die mit der Lösung hochpräzise und georeferenzierte Bilddaten für die Erstellung von 3D-Modellen aufnehmen wollen. Das Besondere der Drohne ist nach Angaben von Yuneec die Flugstabilität, die hochwertige Aufnahmen auch unter schwierigeren Windbedingungen ermögliche. Die Pix4Dcapture-App für die Yuneec-Drohne ist mit den Missionsmodi Grid und Double Grid ausgestattet. Vor dem Start können die Piloten den Flugplan sowie verschiedene Mapping-Parameter, wie Kamerawinkel, Flughöhe oder Bildüberlappung an ihre Bedürfnisse anpassen. Sobald der Flug begonnen hat, stehen zwei verschiedene Ansichten zur Verfügung: Map View und Camera View. Sie zeigen entweder das Livebilder der Kamera oder die Kartenansicht mit allen Live-Telemetrie-Daten inklusive Flughöhe und Geschwindigkeit. Die App soll in Kürze auf allen ST16S-Fernsterung werksseitig vorinstalliert sein. Bestehende H520-Besitzer können sich die Capture-App über den Google Play Store herunterladen.

www.yuneec.com

www.pix4d.com