NRW: Open Data bei SAPOS

Die SAPOS HEPS- und GPPS-Dienste können seit dem 30.03.2018 in Nordrhein-Westfalen kostenfrei genutzt werden. Damit verfolgt das Bundesland nach Berlin und Thüringen die Open Data Strategie auch bei Korrekturdiensten, die für eine zentimetergenaue Ortsbestimmmung via Satellitennavigationssystemen wie GPS sorgt. Hierfür bedarf es einer separaten Anmeldung in Nordrhein-Westfalen. SAPOS ist ein Dienst des amtlichen deutschen Vermessungswesens der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV). Die einzelnen Referenzstationen werden von den Bundesländern betrieben und sind einheitlich in Deutschland nutzbar.

www.zentrale-stelle-sapos.de