RZI Tiefbau mit neuem Längsschnitt

Die RZI Software GmbH präsentiert auf der IFAT den neuen Längsschnitt der RZI Tiefbausoftware. Damit lässt sich nach Angaben des Unternehmens Vieles zusätzlich einstellen, etwa die Mindesthöhe der Bänder, das Intervall der Kilometrierungsbeschriftung oder die Bemerkungstexte aus Stationstabellen. Neu ist auch die Leitungsplanung Pro, mithilfe derer die Softwareanwender datenbankgestützt Leitungsnetze der Wasserversorgung bis hin zur Knoten-Detaillierung entwerfen und hydraulisch berechnen. Zum dritten Mal in Folge stellt die IB&T Tochter auf dem Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ aus in der Messehalle A4/151/250.

www.rzi.de