Verkehrsoptimierung in Echtzeit: SMIGHT und PTV entwickeln gemeinsame L├Âsung f├╝r St├Ądte und Gemeinden

Szenarioanalyse in Echtzeit zur Evaluierung unterschiedlicher Verkehrsmanagementstrategien mit PTV Optima. Foto: PTV Group

Die EnBW-Marke SMIGHT (Smart City Light) und die PTV Group haben eine Entwicklungsinitiative gestartet, die den st├Ądtischen Verkehr in Echtzeit optimieren soll: Die L├Âsung hei├čt ÔÇ×SMIGHT TrafficÔÇť und vereint laut Unternehmen die intelligente Verkehrserfassung mit der Verkehrsmanagement-Software von PTV zur Echtzeitoptimierung von Verkehrsfl├╝ssen. Diese kn├╝pft an die intelligente Stra├čenbeleuchtung und Multifunktionsmasten der Marke SMIGHT an, die sich beispielsweise mit ├Âffentlichem WLAN, Ladetechnik f├╝r Elektroautos oder auch Sensorik zur Erfassung von Verkehrs- oder Umweltdaten ausstatten lassen. SMIGHT Traffic erfasst die unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer und ├╝bertr├Ągt die Daten an die Smart-City-Plattform SMIGHT IQ. Dort werden sie als Echtzeitsimulation abgebildet und erm├Âglichen eine vorausschauende Analyse m├Âglicher Verkehrssituationen. St├Ądte und Gemeinden sollen so Verkehrsfl├╝sse analysieren, vorausschauend planen und so die Verkehrsbelastung gezielt reduzieren k├Ânnen.

Vom 11.-15. Juni 2018 gibt SMIGHT auf der CEBIT in Halle 14 an Stand J64 einen Einblick in die aktuellen L├Âsungen. Die PTV ist auf der CeBIT 2018 im Bereich Future Mobility als Unteraussteller bei Volkswagen in Halle 25/Stand A23 vertreten.

www.smight.com
www.ptvgroup.com