Für Forschung frei verfügbar: Globales 3D-Höhenmodell

Das TanDEM-X-Höhenmodell mit 90 Metern Abtastung ist nun für die wissenschaftliche Nutzung kostenfrei verfügbar. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) orientiert sich mit der Freigabe des globalen Datensatzes an der europäischen Datenpolitik im Rahmen des Erdbeobachtungsprogramms Copernicus. Das TanDEM-X-DEM deckt sämtliche Landoberflächen der Erde ab.

Das globale TanDEM-X-Höhenmodell deckt sämtliche Landoberflächen ab und wurde 2016 fertiggestellt. Die Version mit 90 Meter Abtastung steht nun für wissenschaftliche Zwecke frei zur Verfügung. Foto: DLR

Die absolute Höhengenauigkeit beträgt dabei nach Angaben des DLR einen Meter. „Mit dem freien und unkomplizierten Zugang zu den Höhenmodellen von TanDEM-X mit 90-Meter-Raster erwarten wir weltweit mehrere 100.000 Downloads im nächsten Monat für Anwendungen im Bereich der Geo-, Hydro- und Umweltwissenschaften sowie Infrastrukturplanung und Fernerkundung“, kommentiert Prof. Alberto Moreira, Direktor des DLR-Instituts für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme.