Das Allgäu will smart werden

Die Allgäuer Überlandwerke GmbH (AÜW), der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) Kempten sowie die Sozialbau GmbH und die Gemeinde Mittelberg arbeiten an einem Smart City-Ansatz für die Region Oberallgäu-Kleinwalsertal. Das Projekt wird durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Es soll ein Handlungskonzept für eine kommunalübergreifende Internet-Plattform ausgearbeitet werden, durch die verschiedene Institutionen zum Beispiel Geo- und Verkehrsdaten verwalten können. Parallel dazu sollen in einem Pilotprojekt erste Erfahrungen im Umgang mit Sensornetzwerken im Internet of Things (IoT) gesammelt werden.

www.auew.de