Hexagon übernimmt Bricsys

Hexagon AB hat Bricsys, Anbieter der .dwg-basierten CAD-Software BricsCAD, mit sofortiger Wirkung übernommen. Damit erweitert Hexagon sein Portfolio mit Lösungen für den Bereich Architecture, Engineering und Construction (AEC). Die Software BricsCAD ist nach Angaben von Bricsys eine der leistungsfähigsten und schnellsten Lösungen unter den .dwg-basierten CAD-Systemen und unterstützt die mechanische Konstruktion in 2D und 3D sowie die Konstruktion von Blechteilen und die Modellierung von Gebäudeinformationen (BIM) in einem System. „Hexagon ist seit langem führend in der Konstruktion von Struktur- und Prozessrohrleitungen. Die Übernahme von Bricsys erweitert unsere Fachkompetenz im Bereich Gebäudedesign“, erklärt Ola Rollén, Präsident und CEO von Hexagon. „Noch wichtiger ist, dass wir dem AEC-Markt nun eine End-to-End-Plattform zur Verfügung stellen können, um das gesamte Gebäude- und Bauökosystem durch unsere HxGN SMART Build-Lösung zu verbinden, zu automatisieren und letztlich zu ‚autonomisieren‘.“

www.mervisoft-gmbh.de