Barthauer veröffentlicht neue Generation des ISYBAU-Standards

Komplexe Freistellungen von Schacht- und Haltungsbeschriftungen können über das neue Präsentationsdatenkollektiv eins zu eins vom Auftragnehmer an den Auftraggeber zusammen mit den Fachdaten in einem Schritt übergeben werden. Foto: BARTHAUER

Damit Projektbeteiligte bei der Bestands- und Zustandserfassung von abwassertechnischen Anlagen in Liegenschaften des Bundes dieselbe Sprache sprechen, wurde das ISYBAU-Austauschformat Abwasser (XML) von der Barthauer Software GmbH geschaffen und in BaSYS als Standardanwendung integriert. Barthauer entwickelte nun das Austauschformat weiter: XML-2017 bietet erstmalig den Transfer von Text- und Symbolplatzierungen. Bisher konnten ausschließlich Fachdaten wie zum Beispiel Stamm-, Zustands- und Hydraulikdaten in Kollektiven übergeben werden. Von jetzt an können mit BaSYS alle Positionen von Texten und Symbolen in der XML-Datei in einem eigenen Kollektiv, dem Präsentationsdatenkollektiv, zusammen mit den Fachdaten übergeben werden.

Da die Liegenschaft bisher nur als einzige räumlich-inhaltliche Einordnung der abwassertechnischen Anlagen existierte, gab es außerdem noch keine Möglichkeit, die tatsächlichen Zuständigkeiten, beziehungsweise Eigentumsverhältnisse, abzubilden. Mit der Definition von zusätzlichen Ordnungseinheiten, wie der Wirtschaftseinheit, können in der neuen Version XML-2017 die Zugehörigkeiten nach Angaben von Barthauer detaillierter erfasst werden. Außerdem lassen sich die Eigentumsverhältnisse abbilden. Zudem wurde mit der Einführung von Segmenten in der neuen Version die Dokumentation von Attributänderungen innerhalb von Kanten und damit auch dieser Datenaustausch zwischen Auftraggeber und -nehmer ermöglicht. In BaSYS können diese Informationen entweder grafisch erfasst oder über die Inspektionsdaten von Leitungen automatisch generiert und verwaltet werden. Die neueste Formatanpassung des ISYBAU-Austauschformates ist in der aktuellen Software – BaSYS 9.1 – als Standardschnittstelle integriert. (vb)

www.barthauer.de