aRES Datensysteme stattet Berliner Wasserbetriebe mit cseTools aus

Für eine Planungsapplikation für Kanal- und Druckrohrleitungen hat aRES Datensysteme den Zuschlag der Berliner Wasserbetriebe (BWB) erhalten. aRES stattet das Unternehmen mit der Lösung cseTools aus. In der Ausschreibung von Januar 2019 stellten die BWB die Anforderung, dass die Lösung aus den BWB-Bestandsdaten und ALKIS strukturiert und ohne Informationsverluste einen Lageplan als Grundlage für die Netzplanung erstellen kann – mit geringem Aufwand. Mit den cseTools ist dies laut aRES erfüllt. Darüber hinaus können die BWB mit den cseTools Leitungsbeständen anderer Netzbetreiber aus verschiedenen Dateiformaten wie PDF, DFX oder DWG und unterschiedliche Koordinatensysteme in intelligenten Grundplänen zusammenführen, auf deren Basis die Planung für die Gewerke Kanal, Trinkwasserleitung und Abwasserdruckleitung durchgeführt wird. Zudem wird die automatisierte Erzeugung bidirektionaler Längsschnitte mit kreuzenden Leitungen durch die cseTools realisiert. (vb)

www.aresdata.de