BARTHAUER baut Kanalisierungs-Expertise durch Mitarbeiterfortbildung aus

Dipl-Ing. Jörg Martin Barthauer Software

Nimmt am diesjährigen Starkregenforum der DHI Wasy GmbH im September 2019 teil: Dipl -Ing. Jörg Martin, Experte Hydraulik und Klimaanspassungsmaßnahmen bei der Barthauer Software GmbH. Foto: Barthauer Software GmbH

Von der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) wird seit Jahren eine Weiterbildungsmaßnahme zum zertifizierten Kanalisierungsberater angeboten, in der qualifiziertes Fachwissen zur konzeptionellen und strategischen Planung und Ausführung von Sanierungsmaßnahmen am Kanalnetz vermittelt wird. Jörg Martin, langjähriger Mitarbeiter bei der Barthauer Software GmbH, hat diese Fortbildung nun erfolgreich abgeschlossen, wie das Unternehmen mitteilt und damit das Zertifikat zum Kanalisierungsberater erhalten. Es wird seitens der DWA in Kooperation mit dem Güteschutz Kanalbau, dem Rohrleitungssanierungsverband, dem Deutschen Baugewerbe und der Deutschen Bauindustrie verliehen. Seit der erfolgreichen Zertifizierung nimmt Jörg Marin als Experte an den Sitzungen des Verbandes zertifizierter Sanierungsberater für Entwässerungssysteme e.V. (VSB) sowie an einer Expertenrunde zur Entwicklung eines Standards zur baulichen Substanzbewertung von Abwasserkanälen und Schächten teil, so das Unternehmen. Weiterhin soll er künftig die sanierungsspezifischen Applikationen von Barthauer prüfen, analysieren, spezifizieren und genauer detaillieren.

Die Weiterbildungsmaßnahme vermittelt in einem vierwöchigen Programm unter anderem rechtliche Rahmenbedingungen der Kanalisierung einschließlich Bau- und Umweltrecht und Aspekte der Arbeitssicherheit im Bereich der Kanalisation. Darüber hinaus beschäftigt sich der Kurs mit Abwassereigenschaften und Materialkunde, normativen Grundlagen nach ISO, EN, DIN, DWA und RSV sowie den Grundlagen der Rohrstatik für Neubau und Sanierung und Fachwissen zu gängigen Sanierungsverfahren. (vb)

www.barthauer.de