Auf Esri-Basis: AED-Gruppe stellt vertikale GIS-Anwendungen auf VertiGIS-Stand vor

Auf der Intergeo stellen AED-SICAD, AED-SYNERGIS, ARC-GREENLAB, BARAL Geohaus-Consulting und Geocom gemeinsam auf dem Messestand von VertiGIS vertikale GIS-Anwendungen auf Basis von Esri vor.

Auf dem Intergeo-Messestand der VertiGIS stellen AED-SICAD, AED-SYNERGIS, ARC-GREENLAB, BARAL Geohaus-Consulting und Geocom GIS-L├Âsungen f├╝r ├Âffentliche Verwaltungen, Unternehmen und die Industrie vor. Zudem sind Neuerungen der GeoInfoDok mit Themen wie Landbedeckung oder 3D-Bearbeitung, die Anwendung LEFIS sowie der Betrieb von L├Âsungen einige Schwerpunkte der VertiGIS. Auch informieren die Unternehmen ├╝ber responsive L├Âsungen im Bereich der Datennutzung und ├╝ber die Langzeitspeicherung von Geodaten. Die L├Âsungen zur Langzeitdatenspeicherung werden sowohl auf der Esri-Plattform als auch im Masterportal von Hamburg vorgestellt.

AED-SICAD,  AED-SYNERGIS, ARC-GREENLAB, BARAL  Geohaus-Consulting und Geocom stellen gemeinsam auf dem Intergeo-Stand von VertiGIS aus. Foto: AED SICAD

AED-SICAD,
AED-SYNERGIS, ARC-GREENLAB, BARAL
Geohaus-Consulting und Geocom stellen gemeinsam auf dem Intergeo-Stand von VertiGIS aus. Foto: AED SICAD

Weitere Produktneuheiten auf der Messe sind beispielsweise WebGIS- und Desktop-GIS-Erweiterungen f├╝r Esri ArcGIS wie GeoOffice. Mit GeoOffice lassen sich Bauleitpl├Ąne XPlan-konform umsetzten. Besucher der Messe k├Ânnen sich au├čerdem mit Hilfe von ProOffice mit Infrastrukturmanagement-Themen wie Baumkataster oder Stra├čenkontrolle vertraut machen, ebenso wie mit den mobilen Anwendungen f├╝r den Au├čendienst. ARC-GREENLAB stellt des Weiteren mit gl-survey eine Komplettl├Âsung f├╝r die Ingenieur-, Kataster- und kommunale Vermessung aus. Hier steht das spezialisierte Trassenmodul f├╝r die Bereiche Bahn-, Stra├čen- und Tunnelvermessung im Fokus. Ebenfalls vorgestellt wird die Anbindung von BARALs Web GEN an das Portal for ArcGIS mit synchroner Nutzung von Esri Apps. Besucher k├Ânnen die Nutzung von 360┬░-Befahrungsbildern sowie mittels einer VR-Brille die virtuelle 3D-Welt erleben.

L├Âsungen f├╝r alle Fachbereiche

F├╝r die Ver- und Entsorgerbranche stellt VertiGIS eine neue, von AED-SICAD und Geocom entwickelte L├Âsung auf Basis von ArcGIS Pro und dem Utility Network vor. Daneben werden auch die etablierten L├Âsungen GEONIS und UT for ArcGIS demonstriert. Sie decken das Netzdaten- und Workforcemanagement der Sparten Gas, Elektro, Wasser, Fernw├Ąrme, Abwasser und Telekommunikation ab. Das Thema Usability und die Integration in Unternehmensprozesse stellt VertiGIS dabei in den Vordergrund: Dazu bietet BARAL mit dem UT Java Script Client ein entsprechendes Tool f├╝r die Planauskunft bis hin zur Prozessdrehscheibe. UT Java Script Client verf├╝gt ├╝berdies nun ├╝ber einen mobilen Online-Client, den das Unternehmen mit vorstellt. Neu sind au├čerdem L├Âsungen aus dem Industriebereich. Geocom zeigt hier etwa L├Âsungen zum Supply-Chain- und Risk-Management sowie f├╝r die Logistik und das Standort- und Pipelinemanagement.

Neben dem Messeauftritt wird VertiGIS auf der Intergeo an verschiedenen Side-Veranstaltungen beteiligt sein. So bietet AED-SICAD gemeinsam mit dem Landesbetrieb f├╝r Geoinformation Hamburg am zweiten Messetag einen Workshop zur Langzeitdatenspeicherung an. Beim Campus GEOINNOVATION nimmt AED-SICAD ebenfalls am zweiten Messetag als Ansprechpartner der Wirtschaft an einer Podiumsdiskussion teil, bei der ├╝ber Chancen und Anforderungen in der Branche diskutiert wird. Am letzten Messetag erwartet AED-SICAD Besucher auf dem 67. Deutschen Kartographie Kongress mit dem Vortrag ÔÇ×Open Data f├╝r neu kartographische ProdukteÔÇť. (vb)

Halle 1, Stand F1.068

www.aed-sicad.de