Zusammenarbeit beschlossen: con terra ist SAP Silver Partner

Mit der SAP Deutschland SE & Co. KG reiht sich neben der Esri Inc. und der Safe Software Inc. ein weiteres internationales Softwareunternehmen in das Partnernetzwerk der con terra GmbH ein. Das gab der Münsteraner Softwaredienstleister in einer Pressemeldung bekannt. Demnach bietet con terra seinen Kunden künftig als SAP Silver Partner ein speziell auf räumliche Fragestellungen fokussiertes Leistungsangebot auf Basis der Entwicklungs- und Integrationsplattform SAP HANA.

SAP setzt neben Partnerschaften in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Betrieb auch im Servicebereich auf die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen. Dabei fokussiert sich das Kooperationsmodell vorwiegend auf Unternehmen, die weitergehende Beratungs- und Implementierungsservices anbieten. Vor diesem Hintergrund passe die Zusammenarbeit zwischen con terra und SAP, so die Partner, sehr gut in die jeweiligen Unternehmenskonzepte. Denn: Als Integrator von GeoIT-Lösungen kann con terra seinen Kunden nun die Vorzüge von SAP HANA erschließen. So können Anwender räumliche Fragestellungen auf Basis der SAP HANA-Plattform lösen.

„SAP HANA versetzt uns in die Lage, lokationsbasierte, unstrukturierte Massendaten in Echtzeit zu verarbeiten. Dies bietet einen echten Mehrwert für unsere Kunden. Die Partnerschaft mit SAP war für uns deshalb ein logischer Schritt, unser Angebot auszubauen und unser Know-how weiter zu schärfen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit“, so Karl Wiesmann, Geschäftsführer der con terra GmbH.

Mit der SAP Partnerschaft erweitert con terra das GeoIT-Leistungsangebot auf Basis von ArcGIS, FME und con terra Technologies nun um die Komponente SAP HANA. Kunden profitieren somit von einem Beratungs- und Serviceangebot rund um das Thema Prozessoptimierungen auf Basis von Geodaten und räumlichen Analysen. Mehrwerte im Zusammenspiel mit SAP HANA ergeben sich vor allem aus der Anbindung an die weltweit führende Plattform zur Verarbeitung von Geodaten ArcGIS sowie den Möglichkeiten zur individuellen Lösungsgestaltung auf Basis der con terra Technologies. Zudem bietet die Datenintegrationsplattform FME bei der Einführung von SAP HANA umfassende Unterstützung im Bereich der Datenmigration aus Bestandssystemen.

Mit dem Status SAP Silver Partner bietet SAP Kunden die Sicherheit, einen qualifizierten Partner aus dem SAP Partnernetzwerk an seiner Seite zu haben. con terra konnte mit Erfolg alle erforderlichen Voraussetzungen, wie beispielsweise die Qualifizierung von Mitarbeitern zu Lösungsberatern für SAP HANA, erfüllen sowie alle notwendigen Qualitätsstandard nachweisen. Durch das alljährlich zu durchlaufenden Verfahren gewinnen Kunden die Sicherheit, langfristig bestmöglich betreut zu werden. (jr)

www.conterra.de

www.sap.com