Schleswig-Holstein: Landesweit erstes Prüffeld für Vermessungsgeräte eröffnet

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein (LVermGeo SH) stellt ab heute, 9. Januar 2020, erstmalig ein Prüffeld für Vermessungsgeräte auf dem Rendsburger Paradeplatz zur Verfügung. Es ist nach Angaben des LVermGeo das erste landesweit, auf dem  nicht nur Vermessungsgeräte zur Streckenmessung, sondern auch Satelliten-Messgeräte geprüft werden können, die heute in der Landes- und Katastervermessung eingesetzt werden. Bisher standen in Schleswig-Holstein lediglich zwei Landesvergleichsstrecken in Tetenhusen und Bad Segeberg zur Verfügung, die keine Satelliten-Messgeräte unterstützen. (vb)

www.LVermGeoSH.schleswig-holstein.de