Vertriebspartner FRAMOS: Intel stellt kleinste LiDAR-Kamera der Welt vor

FRAMOS, globaler Partner f├╝r Vision-Technologien, hat Intels erstes LiDAR-Ger├Ąt ÔÇô die neue Tiefenkamera L515 ÔÇô in sein Produktportfolio aufgenommen. Die L515 ist nach Intel-Angaben die kleinste und energieeffizienteste Festk├Ârper-LiDAR-Tiefenkamera der Welt mit XGA-Aufl├Âsung und einem gro├čen Erfassungsbereich von 0,25 bis 9 Metern. Dabei erzeugt die Kamera 30 Bilder pro Sekunde mit einer Aufl├Âsung von 1024 mal 768 Pixeln bei einem Sichtfeld von 70 mal 55 Grad. Dar├╝ber hinaus erfasst das Ger├Ąt 23 Millionen Punkte mit zugeh├Âriger Tiefeninformation.

Die L515 erreicht bei kontrollierter Innenbeleuchtung laut Intel eine gro├če r├Ąumliche Tiefe mit einem Z-Fehler von weniger als 20 Millimetern bei maximaler Reichweite. Die kurze Pixel-Beleuchtungszeit von unter 100 Nanosekunden minimiert Bewegungsunsch├Ąrfe-Artefakte sogar bei schnell bewegten Objekten. Die Millimeter-Genauigkeit bleibt dar├╝ber hinaus w├Ąhrend der gesamten Lebensdauer der Tiefenkamera auch ohne Kalibrierung erhalten.

Die LiDAR-Tiefenkamera L515 von Intel wiegt nur etwa 100 Gramm und ist kleiner als ein handels├╝blicher Tennisball. Foto: Intel

Die LiDAR-Tiefenkamera L515 von Intel wiegt nur etwa 100 Gramm und ist kleiner als ein handels├╝blicher Tennisball. Foto: Intel

Aufgrund ihrer geringen Leistungsaufnahme von weniger als 3,5 Watt ist die LiDAR-Tiefenkamera pr├Ądestiniert f├╝r tragbare Ger├Ąte. Sie wiegt etwa 100 Gramm und ist mit einem Durchmesser von 61 Millimetern und einer H├Âhe von 26 Millimetern kleiner als ein Tennisball. Somit vereinfacht sich die Integration in mobile Ger├Ąte, etwa in tragbare Scanner f├╝r Volumenmessungen. Speziell die Logistik ist eine Branche, die von der hohen Aufl├Âsung und der pr├Ązisen Volumenmessung der L515 Tiefenkamera profitieren kann. Viele andere Anwendungen finden sich in der Industrie und Robotik sowie in den Bereichen 3D- (Body-) Scanning, im Gesundheitswesen und Einzelhandel. Auch f├╝r Endanwender in der Maker-Szene oder f├╝r 3D-Enthusiasten ist die Kamera interessant.

Die Tiefenkamera verf├╝gt ├╝ber einen Onboard-Vision-Prozessor, einen Beschleunigungssensor, ein Gyroskop und einen Full-HD-RGB-Sensor mit einer Aufl├Âsung von 1920 mal 1080 Pixeln. Die Tiefenkamera L515 ist ein fester Bestandteil der Intel RealSense Tiefenkamera-Familie und bietet eine plattform-├╝bergreifende Kompatibilit├Ąt. Sie arbeitet nahtlos mit dem bereits bestehenden Intel RealSense System Design Kit SDK 2.0 und anderen Intel RealSense Ger├Ąten zusammen.

Die Intel RealSense Tiefenkamera L515 kann ab sofort bei FRAMOS vorbestellt werden. (jr)

www.framos.com