PROJEKT PRO bietet Cloud-Anwendung zum Projektmanagement kostenfrei an

Der Softwareanbieter PROJEKT PRO hat sich aufgrund der Corona-Pandemie sowie des daraus resultierenden Homeoffice bei vielen Arbeitnehmern dazu entschlossen, seine Cloud-Anwendung zum Projektmanagement kostenfrei anzubieten. Das gab das Unternehmen aus Aschau in einer Pressemeldung bekannt. PROJEKT PRO-Geschäftsführer Harald Mair erklärt dazu: „Wir wissen von unseren Kunden, wie schwierig die aktuelle Lage ist. Für uns ist es selbstverständlich, in einer solchen Krise zu helfen und zu schauen, wie wir einen Beitrag leisten können, damit die wirtschaftlichen Schäden möglichst gering bleiben. Wir können zwar Planungsbüros keine Aufträge erteilen, aber wir können die Arbeit im Remote-Team vereinfachen.“

Planungsbüros können über die Plattform sämtliche Aspekte ihres Bauprojekts managen – von überall und von jedem Endgerät. Bild: PROJEKT PRO GmbH

Planungsbüros können über die Plattform sämtliche Aspekte ihres Bauprojekts managen – von überall und von jedem Endgerät. Bild: PROJEKT PRO GmbH

PRO topic ist eine Cloud-Anwendung für Kollaboration und Kommunikation und die neueste Softwareentwicklung des Digitalisierungsunternehmens PROJEKT PRO. Planungsbüros können über die Plattform sämtliche Aspekte ihres Bauprojekts managen – von überall und von jedem Endgerät. PRO topic hilft nach Herstellerangaben, diese Meetings online zu organisieren, zu strukturieren, zu dokumentieren und die resultierenden Aufgaben weiter zu verfolgen. Relevante Dokumente und Protokolle lassen sich auf der zentralen Cloud-Plattform bereitstellen, so dass alle Mitarbeiter jederzeit auf demselben Stand arbeiten. Auch im Homeoffice. (jr)

www.projektpro.com