Frankfurts B├╝rgermeister Feldmann zu Besuch im BKG

Peter Feldmann, Oberb├╝rgermeister der Stadt Frankfurt am Main, hat am 04. Juni das Bundesamt f├╝r Kartographie und Geod├Ąsie (BKG) in Frankfurt besucht und sich im Gespr├Ąch mit Prof. Dr. Paul Becker, Pr├Ąsident des BKG, ├╝ber die Arbeiten des Ministeriums informiert. ÔÇ×Mit dem BKG ist in Frankfurt eine Bundesbeh├Ârde ans├Ąssig, deren Arbeit ganz praktischen Nutzen f├╝r die

Frankfurts Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann war Anfang Juni zu Gast beim in Frankfurt ans├Ąssigen Bundesamt f├╝r Kartographie und Geod├Ąsie, um sich ├╝ber aktuelle Arbeiten des Ministeriums zu informieren. Foto: Bundesamt f├╝r Kartographie und Geod├Ąsie (BKG)

Frankfurts Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann war Anfang Juni zu Gast beim in Frankfurt ans├Ąssigen Bundesamt f├╝r Kartographie und Geod├Ąsie, um sich ├╝ber aktuelle Arbeiten des Ministeriums zu informieren. Foto: Bundesamt f├╝r Kartographie und Geod├Ąsie (BKG)

gesamte Republik und dar├╝ber hinaus stiftet. Karten und Daten aus diesem Amt machen unser aller Leben einfacher und verst├ĄndlicherÔÇť, erkl├Ąrt Feldmann. Ein weiterer Fokus lag auf der Vorstellung des Satellitengest├╝tzten Krisen- und Lagedienstes (kurz SKD). Der SKD unterst├╝tzt z. B. Entscheidungstr├Ąger bei Planungen von Gro├čveranstaltungen und Einsatzkr├Ąfte bei Krisensituationen und Notlagen durch Karten, Web-Anwendungen und Dienstleistungen, die schnell und situationsabh├Ąngig bereitgestellt werden.

www.bkg.bund.de