Alphabetische Suche: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

8. Spatial-Hardware

Spatial ist ein englisches Wort, das im Deutschen am ehesten mit raumbezogen oder räumlich übersetzt werden kann. Spatial Data umfassen daher alle Bereiche, die im Deutschen gerne in geobasis- und Geofachdaten unterteilt werden. Bei der Spatial Hardware wiederum geht es um alle IT-Systeme, die der Eingabe, Ausgabe und Visualisierung dieser Datengattung dienen und aufgrund der besonderen Anforderungen der Spatial Daten oft abweichend von IT-Mainstream sind, gleichzeitig aber auch von ihm profitieren.

Zum Beispiel im Großformatdruck. Waren GIS-Plotter ehedem auf grafische – das heißt linienorientierte – Ausgabegeräte beschränkt, müssen sie heute Farbausdrucke ebensogut beherrschen wie Drucker, die auf Reprografie spezialisiert sind. Ebenso innovativ sind mobile, industrietaugliche Endgeräte, die im Außendienst wertvolle Dienste leisten können.