Landesvermessung mit hochauflösenden 3D-Daten in Hessen

Bild: HVBG

Bild: HVBG

Um vorhandene Laserdaten zu aktualisieren hat die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG) mit dem Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz weitere landesweite Befliegungen für die Jahre 2015-2021 beschlossen. Die Laserscan-Daten sind neben der Umweltverwaltung auch zunehmend im kommunalen Sektor, im Denkmalschutz und in der Energiewirtschaft wie bei Lärmanalysen oder der Planung großflächiger Bauvorhaben von Bedeutung. Im Zeitraum von 2009 bis 2014 wurde Hessen flächenmäßig erstmals vollständig erfasst. Aus den ermittelten Laserscan-Daten konnte unter anderem das flächendeckende, hochauflösende Digitale Gelände- und Oberflächenmodell (DGM/DOM) als Produkt abgeleitet werden. Erste Ergebnisse der neuen Befliegungen sollen im Laufe des Jahres 2016 zur Verfügung stehen.

www.hvbg.hessen.de