Stadt Dessau-Roßlau setzt auf IMSWARE

Die Bauhausstadt Dessau Roßlau in Sachsen-Anhalt hat beschlossen ihre Liegenschaften mit der CAFM-Software IMSWARE zu verwalten. Die Lösung deckt die Bereiche Flächenmanagement, Instandhaltung, Helpdesk, CAD, Budgetmanagement, Auftragswesen und Rechnungswesen ab. Zunächst liegt der Fokus auf Wartung und Auftragsmanagement. Eine Schnittstelle zu proDoppik von H&H, einer modular aufgebauten Software für kommunales Finanzwesen, soll zum Austausch von Partner- und Budgetdaten eingesetzt werden. In der nächsten Phase folgen Projektplanung, Pachtmanagement, Energie- und Reinigungsmanagement. Der Roll-out im Testbetrieb erfolgte bereits im Februar, der Echteinsatz ist für Herbst 2016 geplant.

www.imsware.de