Bentley und Shell schließen globalen Rahmenvertrag

Softwareanbieter Bentley Systems und Shell haben einen globalen Rahmenvertrag geschlossen. Der Vertrag soll die Kapitalprojekt-Bauausführungen von Shell durch automatisierte 4D/5D-Baumanagementlösungen verbessern, die von Bentley als Managed Service realisiert werden. Die auf den Bentley-Produkten ProjectWise ConstructSim basierende Lösung wird im Rahmen des Shell-Programms ProjectVantage eingesetzt. Dieses Angebot, welches das Zusammenstellen von Arbeitspaketen für Engineering, Bau und Installation vereinfacht, hält sich an die Methodik des Advanced Work Packaging (AWP) des Construction Industry Institute (CII).

Der globale Rahmenvertrag mit Bentley unterliegt dem Shell-Programm ProjectVantage, einem integrierten datenzentrischen Multi-Vendor-Ansatz für die Kapital-Projektabwicklung. Dieses Programm zielt darauf ab, Projekte sicherer, schneller und besser abzuwickeln durch Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit und der Zusammenarbeit mit Lieferanten, Kontrolle der Daten über den Kapitalprojekt-Lebenszyklus hinweg und Anwendung von Standards und Ermöglichung einer Replikation.

www.bentley.com