Bentley: Neues Tool OpenRoads ConceptStation kombiniert Entwurfsplanung und Kostenprognose

Bentley Systems hat mit OpenRoads ConceptStation eine Anwendung am Markt vorgestellt, mit der Straßenplaner die Entwurfsplanung optimieren können. Nach Angaben des Unternehmens können damit Straßen- und Brückenmodelle innerhalb weniger Stunden realisiert werden. Die Anwendung ermöglicht dabei eine iterative Entwurfsmethode, bei der Kontextinformationen aus verschiedenen Quellen wie Punktwolken, 3D-Mesh-Modellen, Geländemodellen oder Daten aus Geoinformationssystemen genutzt werden. OpenRoads ConceptStation kombiniert dabei CAD-Funktionen und Projektkostenanalysen, um so den Planern bereits in der frühen Entwurfsphase bessere Einblicke in die Kostenentwicklung zu verschaffen. Die Planungsentwürfe können dann einfach in den Bentley-Programmen OpenRoads und OpenBridge übernommen werden.

www.bentley.com