Hexagon Safety & Infrastructure übernimmt GISquadrat

Hexagon Safety & Infrastructure hat den Wiener Gisanbieter GISquadrat GmbH übernommen. Durch die Akquisition will Hexagon seine raumbezogenen, Cloud-basierten und mobilen Lösungen für Behörden und Versorgungsunternehmen in Europa weiter optimieren. GISquadrat arbeitete bereits vor der Übernahme auf Partnerbasis mit Hexagon zusammen und nutzt Hexagon-Software in einer Cloud-Umgebung, um Dienstleistungen in den Bereichen Datenerfassung und -verwaltung sowie Applikationen bereitzustellen. Diese umfassen aufgabenspezifische Lösungen für Infrastrukturnetzwerke und öffentliche Dienstleistungen. GISquadrats Data-as-a-Service (DaaS)-Lösungen Sollen zudem die Gesamtbetriebskosten für geschäftsentscheidende Daten senken.

GISquadrats Lösungen umfassen Anwendungen für die Versorgungsbranche und das Katasterwesen auf Basis von Hexagon-Software. Sie beinhalten darüber hinaus professionelle Dienstleistungen, die die Erhebung raumbezogener Daten sowie deren Pflege und Weiterführung erleichtern sollen. Nach der Übernahme werden das Unternehmen und seine Mitarbeiter den laufenden Geschäftsbetrieb fortführen.

www.hexagonsafetyinfrastructure.com

www.gisquadrat.com