M-Files unterstützt Stadt Vantaa bei Digitalisierung

Zusammen mit dem GIS Provider Esri hat M-Files, Anbieter für dynamische Content-Management-Lösungen, eine digitale Software für die Flächennutzung, Stadtplanung, Bauüberwachung und kommunalen Dienstleistungen der finnischen Stadt Vantaa entwickelt. Im Rahmen einer Umstrukturierung seiner Landnutzungs-, Bau- und Umweltplanung stellt Vantaa seine bisher genutzten Systeme derzeit auf ein prozessbasiertes Enterprise Information Management (EIM) und Enterprise Resource Planning (ERP) System um, das seine Nutzer anleitet und gleichzeitig tagesaktuelle und präzise Informationen zur Verfügung stellt. Das Ziel der umfassenden Lösung im Gesamtwert von 12 Millionen Euro ist es, die Vielzahl separater Systeme zu reduzieren, um ein unnötiges Kopieren von Informationen und die Verteilung der Informationen auf verschiedene Systeme zu vermeiden. Da geographische Informationen in die Lösung integriert wurden, können Dokumente oder andere aktuelle Daten mit Geodaten und Karten verknüpft werden. Das soll die Nutzung vereinfachen und beschleunigen und dabei Kosten senken. Außerdem umfasst die Lösung Tools für das Projektmanagement und ermöglicht die Zusammenarbeit verschiedener Interessensgruppen. Sie kann auch remote über mobile Geräte bedient werden.

Esri Finland Oy und M-Files arbeiten bei diesem Projekt mit Vianova Systems Finland Oy und Nebula Oy zusammen. Die Vianova-Lösung „Novapoint“ stattet Vantaa mit einer Planungsanwendung aus, Nebula stellt Tools bereit, um die Anwendung als Cloud Service zu nutzen.

www.m-files.de