Laser-Scanner mit Autodesk ReCap 360 Pro App

Bild: Leica Geosystems

Bild: Leica Geosystems

Leica Geosystems hat die Markteinführung des kompakten 3D-Laser-Scanners “BLK360” bekanntgegeben. Das Produkt wurde an der Autodesk University 2016 enthüllt und wird mit Autodesk ReCap 360 Pro und der neuen ReCap 360 Pro App für iPad gebündelt. Der BLK360 erfasst die Welt mit farbigen Panoramabildern, überlagert mit einer hochgenauen Punktwolke. Der Leica BLK360 soll auch ein einfaches Benutzererlebnis bieten, sodass jeder, der es versteht ein iPad zu nutzen, die Welt um sich herum mit hochauflösenden 3D-Panoramabildern erfassen kann. Der Bildgebende Laser Scanner Leica BLK360 wiegt ein Kilogramm und hat eine Messreichweite von 60 Metern für volle Rundumscans. Ein vollständiger 360°-Scan, die 3D-Panorama-Bilderfassung und die Übertragung auf das iPad Pro dauern laut Hersteller zusammen drei Minuten. Mit der ReCap Pro 360 mobilen App streamt der BLK360 die Bild- und Punktwolkendaten auf das iPad. Die App filtert und registriert die Scandaten in Echtzeit. Nach der Erfassung erlaubt ReCap 360 Pro die Übertragung zu einer Vielzahl von CAD-, BIM-, VR- und AR-Anwendungen.

Das BLK360 & Autodesk ReCap 360 Pro Paket kann ab März 2017 bestellt werden.

www.autodesk.de