Nemetschek Quartett gewinnt Digital Building Transition Award

Vier Marken der Nemetschek Group sind für ihre BIM-Lösungen mit dem Digital Building Transition Award ausgezeichnet worden. Der Preis wurde jetzt das erste Mal in Frankreich vergeben, bekommen haben je einen von ihm Allplan BIM+, Graphisoft Archicad 20, Scia Engineer und der Solibri Model Checker. Das Graphisoft-Programm Archicad 20 gewann in der Kategorie Design Tools, Scia Engineer war in der Kategorie Structural and Civil Engineering erfolgreich. Die Allplan-Lösung BIM+ konnte sich in der Gruppe Collaborative or Content Sharing Tools durchsetzen und der Solibri Model Checker war Bester in der Kategorie Sonderauszeichnungen. Die Preise des Wettbewerbs Digital Transition Plan for Buildings sind von der französischen Regierung gestiftet worden, um Softwareinnovationen auszuzeichnen, die Planern und Bauausführenden dabei helfen, den Übergang zu und die Arbeit mit Workflows im Building Information Modeling (BIM) zu erleichtern.

www.nemetschek.com