MeteoGroup präsentiert neues Wetter-Portal für den Energiehandel auf der E-world 2017

Auf der Leitmesse für Energie- und Wasserwirtschaft E- World (Halle 3 Stand 121) präsentiert MeteoGroup sein neues Wetterportal TradingMaster für den Energiehandel. Das Portal bietet Kurz- und Mittelfristprognosen basierend auf den weltweit besten Wettervorhersagemodellen . MeteoGroup nutzt die Modelldaten von ECMWF, GFS und UKMO sowie ein eigenes Multi-Model-MOS und ein eigenes Wetterstationsnetz. Zusätzlich zu den ca. 17.000 Wetterstationen der nationalen Wetterdienste bietet das MeteoGroup-Messnetz Zugriff auf die Daten der über 900 hauseigenen Wetterstationen in Mitteleuropa. Das Portal soll die Basis der hochpräzisen Wettervorhersagen für Gas- und Stromnetze sowie für Solar- und Windkraftanlagen bilden.

TradingMaster bietet zudem Zugriff auf den Windenergie-Index NAREX WIDE. Dieses Finanzinstrument soll Unternehmen dabei unterstützen, sich gegen Risiken abzusichern, die mit den Schwankungen der Windenergieproduktion in Deutschland verbunden sind. MeteoGroup berechnet den Index täglich und bietet darüber hinaus Vorhersage- und Analyseprodukte an.

www.meteogroup.com