Qlik kauft Idevio und erweitert seine BI-Plattform um Geo-Analytic-Funktionen

Qlik, Anbieter von Visual Analytics, hat Idevio, ein schwedisches Unternehmen für geografische Software und Services, übernommen. Durch die Übernahme des früheren Qlik-Partners erweitert Qlik die bestehenden Mapping-Funktionen und bietet Anwendern neben Visualisierungen nun auch Unterstützung für eine große Bandbreite an erweiterten Geo-Analytic-Anwendungsfällen. Durch die patentierte Technologie zur Komprimierung und Bereitstellung von geografischen Daten sollen Anwender von Qlik Sense und QlikView geografische Zusammenhänge besser erkennen, umfangreichere Einblicke erhalten und so bessere Entscheidungen treffen könne. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

www.qlik.com/de-de