Topcon und Intel: Vertriebspartnerschaft für unbemannte Luftfahrzeugsysteme

Die Topcon Positioning Group hat bestätigt, dass der Vertrag mit MAVinci, einem Unternehmen der Intel-Gruppe, über den Vertrieb des Kleinflugzeugs Sirius Pro, einem unbemannten Luftfahrzeug, auch nach dem Kauf von MAVinci durch Intel fortgeführt wird. Diese Partnerschaft ist eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Intel am Hubschraubersystem Intel Falcon 8+.MAVinci wird außerdem mit UAV Entwickler Ascending Technologies, die ebenfalls Anfang des Jahres von Intel gekauft wurden, zusammenarbeiten. Ascending Technologies leistet Pionierarbeit in der Sensor-Datenverarbeitung und Flughöhensteuerung. Laut Intel soll das Team von Ascending Technologies weiterhin seine aktuellen Kunden unterstützen und gleichzeitig mit dem Intel Perceptual Computing-Team zusammenarbeiten, um eine UAV-Technologie für größeres Umgebungsbewusstsein von Drohnen zu entwickeln. Im Rahmen der Partnerschaft hat das amerikanische Unternehmen bereits die Sinnes- und Vermeidungsalgorithmen von Ascending Technologies mit der Echtzeit-Tiefenmessung der Intel RealSense-Technologie kombiniert. Gemeinsam sollen diese Technologien die Sicherheit von Drohnen verbessern, indem sie ihnen dabei helfen, Hindernisse und damit Kollisionen zu vermeiden.

topconpositioning.eu

www.intel.de

www.asctec.de