FARO: Neue Software für einfache 2D-Planerstellung

Mit dem Zone 2D hat der 3D-Messtechnikspezialist FARO eine neue Software zur Erstellung von Grafiken für Strafverfolgung, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) und Versicherungsexperten vorgestellt. Die Software unterstützt eine Grafikerstellung, bei der Anwender schnell und ohne den komplizierten Einsatz traditioneller CAD-Programme präzise 2D-Grafiken erstellen können. Die Software kann Daten aus manuellen 3D-Messungen, Totalstationen, Luftaufnahmen oder orthografischen Projektionen von Punktewolkendaten nutzen FARO Zone 2D bietet eine neue Benutzeroberfläche, bei der als „Work-Flow Ribbons“ bezeichnete Schaltflächen zum Einsatz kommen. Mit diesen lassen sich nach Angaben des Herstellers Grafiken für Unfallberichte, Tatortdarstellungen, Feuerwehrpläne und Brandrisikoeinschätzungen für Versicherungsgesellschaften sehr schnell erstellen. Die Lösung ist kompatibel zur früheren Software von CAD Zone und ARAS 360 zur Erstellung von 2D-Grafiken sowie mit anderen bekannten CAD-Softwareanwendungen.. Die Grafiken können in mehreren Standardbildformaten gespeichert und so in Berichte eingebunden werden.

www.faro.com