Topcon stellt neuen Supportservice für die Baustelle mit Mobilfunkanbindung vor

Die Topcon Positioning Group stellt einen neuen Baustein für das 3D-System zur Baustellenüberwachung und -verwaltung in Echtzeit vor: Sitelink3D Support Desk. Dieser Service umfasst bereits eine Mobilfunkanbindung, sodass für Sitelink3D und das neue Modul Sitelink3D Support Desk keine separate SIM mehr benötigt wird.

Das neue Modul soll den Einstieg in Fernhilfe und Dateiübertragung leicht machen. Wenn Support benötigt wird, können Distributoren und das Topcon-Supportteam mit Sitelink3D Support Desk eine Echtzeitverbindung herstellen und so aus der Ferne Konfigurationen und Einstellungen der Steuerbox einsehen und ändern. Auch Updates können auf diesem Wege übertragen und installiert werden. Durch die Fernhilfe sollen zudem Maschinenstandzeiten deutlich reduziert und die meisten Probleme ohne langwierige Anfahrt eines Supporttechnikers gelöst werden können. Durch diese Ergänzung ist auch ein kostengünstiger Service für alle Sitelink3D-Funktionen möglich, denn der mobile Datentarif ist bereits enthalten.

topconpositioning.com