SPIE schließt Zukauf der SAG erfolgreich ab

Am 31. März hat der SPIE-Konzern, Anbieter multitechnischer Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, den Zukauf der SAG-Gruppe erfolgreich abgeschlossen. Zuvor hatten die europäischen Wettbewerbsbehörden dem Erwerb von dem Private Equity-Investor EQT am 21. März 2017 zugestimmt. Die Übernahme wird durch eine Anleihe in Höhe von 600 Millionen Euro finanziert, die SPIE am 15. März an der Börse Euronext Paris ausgegeben hat.Der Zugewinn der SAG soll der Entwicklung von SPIE in Deutschland und Zentraleuropa weiteren Auftrieb geben.

www.spie.de

www.sag.de