Topcon erweitert Imaging Station um WLAN-Funktion

Die Topcon Positioning Group hat die Imaging Station DS-200i mit automatischer Anzielung um fortschrittliche Konnektivitätsfunktionen ergänzt. Die DS-200i wurde um eine WLAN-Funktion erweitert und bietet die Erfassung von Messpunkten in Echtzeit per Touchscreen-Video und -Foto. Die integrierte 5-Megapixel-Kamera mit Ultraweitwinkel dient zur Fotodokumentation vor Ort und kann nun auch Live-Video über LongLink oder Hochgeschwindigkeits-WLAN als Zugangspunkt übertragen, so das Unternehmen. Auf diese Weise können der FC-5000 oder Tablets mit Windows 10 verbunden werden. Extras der Serie gehören zum Standard, zum Beispiel Hybrid-Positioning, Xpointing für die schnelle und zuverlässige Erfassung des Prismas, TSshield für Sicherheit und Wartung und die wasserfeste IP65-Einstufung.

topconpositioning.com