Global Mapper mit deutscher Oberfläche

Das Desktop-GIS Global Mapper ist mit deutscher Oberfläche erschienen. Ab sofort haben alle Nutzer der Version 18 der Software die Möglichkeit, beide Sprachversionen ohne Mehrkosten parallel zu betreiben. Sowohl Global Mapper selbst als auch die optionale Erweiterung zur Verarbeitung von LiDAR-Daten wurden vollständig angepasst. Zum Erwerb oder zur Freischaltung der deutschsprachigen Version der Software wenden sich die Nutzer direkt an screen & paper.

Global Mapper hat sich aus einem Werkzeug zur Umwandlung von Geoformaten heraus entwickelt und ist inzwischen eine kostengünstige GIS-Anwendung. Laut Hersteller ist die Anwendung in der Lage, mehr als 250 Geoformate zu lesen und mehr als 160 Geoformaten zu schreiben.

www.globalmapper.de