Topcon Deutschland Positioning und RIB ermöglichen Echtzeitkommunikation zwischen Baustelle und Büro

Die Unternehmen haben ihre Produkte RIB iTWO civil und Topcon Sitelink3D weiter vernetzt und ermöglichen nun eine durchgängige, echtzeitfähige Verbindung zwischen Büro und Baustelle. So sind Soll-/ Ist-Vergleiche gesamter Bauprojekte oder Bauabschnitte möglich. Die integrierte Lösung der 3D-Software und der Maschinensteuerung sowie dem Baustellenmanagementsystem bildet das Fundament für den Datenfluss und die Qualitätskontrolle am Bau. Auf diese Weise können die 3D-Planungsdaten aus dem Büro per Knopfdruck in RIB iTWO civil zu den gesteuerten Maschinen auf der Baustelle übertragen werden. Beispielsweise erhält Sitelink3D beim Einbau einer Asphaltdeckschicht für eine Straße exakte Informationen zum Horizont oder zur Schichtdicke. Ist der Prozess angestoßen, erfolgt in Sitelink3D Enterprise immer eine automatische Dokumentation aller Tätigkeiten, welche durch die Baumaschinen vor Ort durchgeführt werden, inklusive Position und Zeitstempel.

RIB iTWO civil und Topcon Sitelink3D im Zusammenspiel. Foto: Topcon Deutschland Positioning GmbH

RIB iTWO civil und Topcon Sitelink3D im Zusammenspiel. Foto: Topcon Deutschland Positioning GmbH

www.rib-software.com

www.topconpositioning.com/de