Digitale Neuheiten rund um BaSYS

Als Verbandsmitglied zeigt BARTHAUER auf dem Gemeinschaftsstand von GEOkomm e.V. unter anderem digitale Innovationen rund um BaSYS, der Software für Infrastruktur- Management und Wasserwirtschaft.

Die Software wurde in den letzten Jahren kontinuierlich von einem Leitungsinformationssystem zu einem Infrastrukturmanagementsystem weiterentwickelt und bietet mittlerweile Module sowohl für die Planung, Erfassung, Verwaltung und Dokumentation, Betriebsführung und Wartung, als auch für die Sanierungsplanung und das Asset Management des Infrastrukturvermögens. Über standardisierte Schnittstellen und Tools können dokumentierte Informationen zu Infrastrukturnetzen visualisiert und ausgegeben werden. Zudem enthält die Software spartenübergreifende individuelle Themenpläne, Dashboards und Ausgaben in MS Office – Produkten. Für eine einfache und kostengünstige Beauskunftung bietet BARTHAUER die Lösung des Geoinfodesks in Verbindung mit QGIS an.

Als weiteren Fortschritt nennt BARTHAUER die Integration der mobilen Sanierungsdokumentation, mit der ein lückenloser, digitaler Datenfluss in der Kanalsanierung gewährleistet werden soll. Hier können sämtliche Schritte der Sanierungsplanung, Baustelle, Abrechnung und Dokumentation mittels mobilen Endgeräts erfasst und weiterverarbeitet werden.

www.barthauer.de
Halle 3.1 | C3.044