IB&T: BIM-Koordination mit CA RD/1

Am Stand von IB&T Ingenieurbüro Basedow & Tornow GmbH dreht sich alles um Virtual Reality beziehungsweise die Anwendung von VR-Technlogie bei CARD/1 Projekten.

Mit dabei sind die Tochtergesellschaften GEO DIGITAL GmbH und RZI Software GmbH sowie der IB&T Partner G&W Software AG.

Im Mittelpunkt steht die BIM Koordination mit CARD/1, insbesondere die kooperative Zusammenarbeit und transparente Kommunikation. CARD/1 wurde in den letzten Jahren schrittweise zur Lösung für den BIM-Planungsprozess im Infrastrukturbereich ausgebaut. Viele Module, wie die 3D-Projektansicht, die Fahrsimulation oder der CPIXML Im-/Export, unterstützen bereits die Prozesse von BIM. Zu den neuen Modulen gehören unter anderem der Brückengenerator, CityGML Import, OpenStreetMap und LandXML IM-/Export.

Bei der Lösung CARD/1 DESITE SHARE liegt der Fokus auf der Kommunikation und der Visualisierung eines einzigen digitalen 3D-Planungsmodells. IB&T zeigt am Stand, wie Nutzer unabhängig von Auftraggebern, Projektbeteiligten oder Auftragnehmern das digitale Modell im kostenlosen BIM-Viewer betrachten, vergrößern und durchwandern können. Der BIM-Viewer wird aus CARD/1 heraus über das Modul CPIXML Im-/Export gestartet, um eine Kontrolle des erzeugten Modells vor der Weitergabe zu ermöglichen.

www.card-1.com
Halle: 2.1 | C2.020