Ortsbasierte Technologien für autonome Fahrzeuge

HERE Technologies und die Mitsubishi Electric Corporation (MELCO) haben auf der Tokyo Motor Show ihre Absicht angekündigt, Technologien für autonome Fahrzeuge in einem umfangreichen, integrierten Angebot für Automobilhersteller zu verbinden. Entsprechend einer vorhergehenden Vereinbarung wollen die beiden Unternehmen Dienste für Fahrerassistenzsysteme (ADAS/ Advanced Driver Assistance Systems) anbieten, sowohl für aktuelle als auch zukünftig für voll autonome Fahrzeuge. Zunächst wird der Fokus der Zusammenarbeit auf dem Bereitstellen von Diensten liegen, die auf Echtzeitverkehrsdaten zugreifen, wie beispielsweise Spurassistenten für Fahrzeuge. Die beiden Partner werden zudem evaluieren, wie Informationen aus MELCO-Fahrzeugsensoren in Updates für hochauflösende Karten (HD Maps) einfließen können. Die beiden Unternehmen werden dafür ihre bestehenden Technologien nutzen, beispielsweise die Mapping-Infrastruktur für autonome Fahrzeuge von HERE “HD Live Map”, die Open Location Platform von HERE und die präzise Positionierungstechnologie von MELCO wie den High-Definition Locator für Datenverarbeitung, Standortanalyse sowie die Bereitstellung neuer Dienste. HERE und MELCO planen, die Dienste zunächst Automobilkunden in Nordamerika und Europa anzubieten und sie dann in einem größeren Rahmen auszurollen. Die Partner arbeiten auch an der Entwicklung neuer Dienste, mit denen sie andere Industrien jenseits der Automobilbranche erreichen können.

www.here.com