Open BIM mit California.pro-Modul

Das in California.pro gewählte Bauteil wird sofort im Gebäudemodell angezeigt. Foto: G&W Software AG, München

Die G&W Software AG ermöglicht Nutzern mit dem neuen Modul BIM2AVA seiner Software California.pro, in diese 3D-Modelle inklusive ergänzender Informationen wie Ausstattungs- und Qualitätsmerkmale oder individuell vereinbarte technische Parameter zu integrieren. Das Programm erzeugt daraufhin aus dem digitalen Gebäudemodell ein Kaufmännisches Gebäudemodell, welches als Raum- und Gebäudebuch alle Bauteile nach Gebäudestruktur und Qualität gruppieren und visuell im 3D-Viewer darstellen soll. Werden die aus dem 3D-Modell ermittelten Mengenansätze mit Teilleistungen verknüpft, so soll California.pro aus dem Kaufmännischen Gebäudemodell zusätzlich automatisch die Leistungsverzeichnisse für einzelne Vergabeeinheiten erzeugen. Durch die den Leistungen zugeordneten Kostengruppen bildet das Programm dann die Baukosten in der Kostengliederung der DIN 276 oder in jeder beliebig anderen Kostenstruktur vollständig automatisiert ab, so der Hersteller.

www.gw-software.de