Wechsel im Vorsitz der AdV

Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 wechselt der Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltung der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) von Niedersachsen nach Bayern: Neuer Vorsitzender für die Jahre 2020 und 2021 ist von nun an der Leitende Ministerialrat Tobias Kunst vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat. Dem Vorsitz ging eine langjährige Karriere im geodätischen Umfeld voraus. So stand er etwa von 2008 bis 2011 dem DVW Bayern e.V. – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement vor. Innerhalb der AdV wirkte Kunst zudem seit 2010 im Arbeitskreis Liegenschaftskataster und im Arbeitskreis Public Relations und Marketing sowie in verschiedenen anderen Arbeitsgruppen mit. Von 2018 bis 2019 war er darüber hinaus bereits stellvertretender Vorsitzender der AdV. (vb)

www.adv-online.de