Virtual City Systems mit neuem Markendesign und Webseite

Virtual City Systems, die Berliner Softwarefirma für Lösungen für Stadtmodelle, startet ihren neuen Webauftritt www.vc.systems. Zugleich tritt Virtual City Systems (VCS) nun mit einem neuen Markendesign in Erscheinung. Dafür wurden neben dem Logo und der neuen Schreibweise auch die Farbwelt und die Bildsprache komplett erneuert und modernisiert.

Anwendungsbeispiel der Technologie von Virtual City Systems: Eine Simulation der Auswirkungen von Explosionen, wie sie bei der Kampfmittelräumung genutzt werden.

Ziel der grundlegend überarbeiteten Markenstrategie ist es nach Angaben des Unternehmens, die Hinwendung  des Unternehmens zu Zukunftsthemen wie Digitaler Zwilling, Smart City und Urbane Simulation auch mit dem modernen Auftritt zu zeigen. „Wir haben in den letzten Jahren hart daran gearbeitet, in der Entwicklung fortschrittlicher Methoden und Technologien für die zukünftige Nutzung von Digital Cities führend zu sein. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden und Partnern zu zeigen, dass sich dies in der neuen Marke unseres Unternehmens widerspiegelt“, sagt Lutz Ross, Geschäftsführer der VCS. „Der Relaunch unserer Marke ist für uns als Team und in der Außenwirkung ein sehr wichtiges Signal und ein Meilenstein.“ Der Relaunch der Marke und der Webseite findet zeitgleich zu der diesjährigen digitalen Anwenderkonferenz am 14. und 15. September 2020 statt

www.vc.systems