VertiGIS: Gemeinsamer Auftritt aller Unternehmen

Die VertiGIS-Unternehmen AED-SICAD, AED-SYNERGIS und Geocom stellen Ihnen gemeinsam GIS-Anwendungen auf Basis von Esri Technologie für öffentliche Verwaltungen, Unternehmen und Industrie vor. „Die Highlights und Produktneuheiten präsentiert VertiGIS in diesem besonderen Jahr bequem per Klick. Wie immer besteht natürlich die Gelegenheit zum persönlichen Fachaustausch mit einem der führenden GIS-Lösungsanbieter in Europa“, meldet die Unternehmensgruppe. Erstmals bietet VertiGIS eine eigene Vortragsreihe in deutscher und englischer Sprache während der INTERGEO an. In je 20-minütigen Beiträgen können Sie sich über das vielfältige Portfolio der VertiGIS Unternehmensgruppe informieren.

Die Neuerung der GeoInfoDok mit Themen wie Landbedeckung und Landnutzung ist einer der Schwerpunkte am Messestand der VertiGIS. Die Unternehmensgruppe informiert zudem über responsive Lösungen im Bereich der Datennutzung, die Anwendung LEFIS für die Flurbereinigung und die Langzeitspeicherung (LZS) von Geodaten. Ebenfalls vertreten sind Web-GIS- und Desktop-GIS-Erweiterungen für Esri ArcGIS. Konkret geht es um WebOffice-Anwendungsmöglichkeiten etwa als Experten- oder Bürger-GIS. Zum Beispiel können Besucher erfahren, wie mit der Desktop-Erweiterung GeoOffice Bauleitpläne XPlan-konform umgesetzt werden können. Mit dabei ist auch die CAFM- und Infrastrukturlösung ProOffice. Mobiles Arbeiten im Außendienst etwa bei der Straßenkontrolle wird dabei voll unterstützt.

Lösungen für GIS-basierte Informations- und Fachsysteme

Mit Angeboten zu Supply Chain und Risk Management & Business Continuity sowie Standortmanagement und Werksnavigation stellt VertiGIS außerdem Lösungen für die Industrie vor. Spannend soll es auch für die Energie- und Wasserwirtschaft werden. Auf der INTERGEO erfahren Interessierte alles über VertiGIS Utilities, die von AED-SICAD und Geocom gemeinsam entwickelte neue Lösung auf Basis von ArcGIS Pro, ArcGIS Enterprise und des neuen Utility Networks von Esri. Mit dabei sind auch alle Neu- und Weiterentwicklungen der etablierten Lösungen GEONIS und UT for ArcGIS. Sie decken alle wichtigen Anforderungen für das Netzdaten- und Workforcemanagement der Sparten Gas, Elektro, Wasser, Fernwärme, Abwasser und Telekommunikation ab. Die VertiGIS Unternehmensgruppe ist ein Lösungsanbieter und Softwareentwickler im Bereich der GIS-basierten Informations- und Fachsysteme.

Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Marktsegmente Versorgungswirtschaft, Landmanagement, Behörden, Energiewirtschaft, Telekommunikation und Industrie. Diese unterstützen es, so das Unternehmen, Brücken zwischen den Prozessen und der Ortungstechnologie zu bauen. Zu den wichtigsten Produktmarken gehören UT for ArcGIS, die 3A-Produktlinie, Geocortex, GEONIS, ConnectMaster, M4 Solutions, GeoOffice, WebOffice und ProOffice. (sg)

www.vertigis.com