Parrot und Pix4D kooperieren: Komplettlösung für neue Drohnenreihe ANAFI USA

Der französische Drohnenbauer Parrot hat eine Kooperation mit dem Photogrammetrie- und Kartierungssoftware-Unternehmen Pix4D geschlossen. Ziel ist es, Drohnen der neuen Parrot-Produktreihe ANAFI USA mit der Pix4D-Software-Suite zu kombinieren. Für Parrot ist diese Kooperation ein weiterer Schritt in Richtung eines vollständigen Software Development Kit: Bereits in den letzten Jahren hat der Drohnenbauer die Implementierung von maßgeschneiderten und durchgängigen Lösungen durch professionelle Nutzer aus der ganzen Welt – von der öffentlichen Sicherheit über Such- und Rettungsdienste bis hin zu Verteidigungs- und Inspektionsbereichen – vorangetrieben. Als aktives Mitglied der Parrot-Gruppe hat Pix4D bereits dabei tatkräftig unterstützt.

Im Rahmen der Kooperation sind verschiedene Software-Lösungen von Pix4D mit den Drohnen der ANAFI USA-Reihe kompatibel. So können professionelle Drohnennutzer etwa die Pix4Dcapture-Software nutzen, die die Planung und Ausführung automatisierter Drohnenflüge für eine präzise 2D- und/oder 3D-Kartierung und -Modellierung ermöglicht. Außerdem sind die Lösungen Pix4Dreact, Pix4Dmapper, Pix4Dcloud, Pix4Dscan, Pix4Dinspect sowie Pix4Dengine mit der Drohnenreihe kompatibel.

„Die Parrot-Gruppe ist der einzige echte End-to-End-Anbieter in der Branche, der seit Jahren maßgeschneiderte Lösungen entwickelt und entwirft, von der Ausrüstung bis hin zu Dienstleistungen und Software, um die anspruchsvollen Bedürfnisse von professionellen Anwendern zu erfüllen“, so Henri Seydoux, Gründer und CEO von Parrot. Christoph Strecha, Gründer und CEO von Pix4D, erklärt: „Der Strategie von Pix4D folgend, sich auf die Schaffung von Mehrwert für professionelle Nutzer zu konzentrieren, zielt die Kompatibilität zwischen der Parrot ANAFI USA und Pix4Ds Produktportfolio darauf ab, Arbeitsabläufe für professionelle Anwender von Drohnen in Vermessungs-, Bau- und Notfalleinsatzanwendungen zu vereinfachen.“

www.pix4D.com

www.parrot.com